Du

Deine weißen Tennissocken dein Bart, täglich frisch rasiert deine selbst gedrehten Zigaretten dein Lachen bei einem Witz von mir deine selbst gewählte Einsamkeit deine Selbstgerechtigkeit deine T-Shirts, aus denen du die Waschanleitungen geschnitten hast deine Armbanduhr auf dem Tisch, weil du sie zu Hause nie trägst deine Prinzipien, die du niemals brechen wirst deine Rituale, […]

Die Brille

Neulich diskutierte ich mit einem Freund über Brillen. Er hat seit kurzem eine Verkrümmung der Hornhaut, kann also keine Kontaktlinsen tragen und sollte seine Augen auf Dauer nicht überanstrengen. Deshalb hat er jetzt eine Brille (im zarten Alter von 31 Jahren) und fühlt sich verkleidet. Kurz und gut, eben dieser Freund bezeichnet sich selbst als […]

Neukölln Unlimited

„Ich bin kein Libanese und auch kein Deutscher – ich bin Berliner!“, laut, stolz und selbstbewusst antwortet Hassan auf die Frage nach seiner Nationalität. Als Berliner können sich rund 3,5 Millionen Menschen bezeichnen – auch das Gros der Leute aus dem Publikum. Die meisten hier würden sich diese Frage jedoch wahrscheinlich gar nicht stellen. Sie haben […]

Raum 142

„Kann man Witz auch mit ‚s’ schreiben?“ „Wie buchstabiert man Lamborghini?“ „Hat jemand Tipp-Ex dabei?“ In der Schreibwerkstatt der Lenau-Grundschule mitten in Berlin-Kreuzberg herrscht große Aufregung, schließlich soll die Schülerzeitung in drei Wochen gedruckt werden – und in vier Wochen ist schon Einsendeschluss für den Berliner Schülerzeitungswettbewerb. Ilona Zeise beantwortet nacheinander alle Fragen, klebt dabei […]

Maja

„Dein Telefon klingelt! Geh doch mal dran, das nervt!“ Nichts passiert. Keine Reaktion. Plötzlich ist das Telefon wieder still, der Anrufer hat anscheinend aufgegeben. Nach gefühlten zehn bis zwanzig Anrufen finde ich, hat er oder sie sich bis jetzt ganz gut geschlagen. Damit der ganze Kampf ein Ende hat, nehme ich Majas Handy und schalte […]